Wetter Euskirchen
© meteo24.de
Sie sollen sich rundum wohlfühlen

Hier gehts zur offiziellen Paradigma-Seite zum Heizen mit Gas

Alle Werte im grünen Bereich
Dank der von Paradigma eingesetzten modulierenden Brennwert-Technik kann Erdgas heute als umweltverträglichster fossiler Brennstoff optimal genutzt werden. Im Gegensatz zur herkömmlichen Verbrennung wird die Kondensationswärme in den Abgasen optimal genutzt. Mittels Regelung wird der Ausstoß von CO2 und anderen umweltbelastenden Schadstoffen deutlich reduziert.

Energiehaushalt auf Sparflamme
Kaum ein anderer Anbieter hat mehr Erfahrung mit Gasbrennwert-Systemen als Paradigma. Dabei herausgekommen: zwei der modernsten Gasbrennwert-Geräte, die derzeit verfügbar sind – Modula und ModuVario. Beide arbeiten modulierend, indem sie ihre Leistung exakt dem aktuellen Wärmebedarf des Gebäudes anpassen und so den Gasverbrauch reduzieren. Stromsparende Pumpen und innovative Regelungstechniken sorgen ebenfalls für sinkende Heizkosten.

Modula
Reihenweise Vorteile als wandhängender Gasbrennwert-Kessel mit den Traummaßen "94-50-35" passt der Modula in jede Nische. Darüber hinaus arbeitet er geräuscharm und kann raumluftunabhängig betrieben werden. Den Modula gibt es in unterschiedlichen Leistungsgrößen von 10 kW bis 61 kW. Durch Kaskadenschaltung können Leistungsbereiche von maximal 244 kW erreicht werden, wie sie z.B. in großen Mehrfamilienhäusern vorkommen. Mit 110%iger Sicherheit mit dem Modula entscheiden Sie sich für ein Produkt, das mehr zu bieten hat als üblich. Beispielsweise den thermodynamisch ausgefeilten Monoblock-Wärmetauscher aus Aluminium-Silizium-Guss. Durch ihn wird der besonders hohe Normnutzungsgrad von bis zu 110% – bezogen auf den unteren Heizwert – erreicht. Bei aller Hightech ist der Modula erstaunlich einfach zu installieren, zu betreiben und zu warten.

Willkommen im Sonnensystem
Gasbrennwert-Systeme von Paradigma gehören zu den ausgereiftesten und gleichzeitig innovativsten auf dem Markt. Das Besondere an der Kombination Wandkessel Modula mit integrierter System-Regelung, Abgas-System, Warmwasserspeicher: Sie kann hervorragend mit einem der Paradigma Solarwärme-Systeme erweitert werden. So werden zusätzliche Synergien im Bezug auf Heizkosteneinsparungen und Umweltschonung erzielt. Alles klar zum Gas geben
Entscheiden Sie sich für den wandhängenden Gasbrennwert-Kessel Modula von Paradigma.

Nutzen und Vorteile
-Sehr großer Modulationsbereich von 20 – 100 %
-Abgastemperatur nur zwei bis acht Grad über Rücklauftemperatur, d.h. hoher Normnutzungsgrad von 110 %
- Keine Mindestumlaufwassermenge erforderlich (bei Normbedingungen)
- Deutliche Senkung der Brennstoffkosten durch geringen Gasverbrauch
- Einfacher und übersichtlicher Aufbau, sehr wartungsfreundlich
- Opentherm-Schnittstelle standardmäßig eingebaut
- 0 – 10 V Schnittstelle für z.B. Gebäudeleitsysteme als Zubehör erhältlich
- Etageninstallation durch optionalen Einbau von Ausdehnungsgefäß
- Kesselpumpe und 3-Wege-Umschaltventil (für den Warmwasserbetrieb) im Kessel möglich
- Flüsterleiser Betrieb
- Exzentrischer Luft-/Abgasanschluss durch Adapterplatte als Zubehör möglich
- Einfache Umstellung auf Flüssiggas
- Thermodynamisch optimierte Monoblock-Wärmetauscher aus Aluminium-Silizium-Guss (ist resistent gegen Kondensat und Verschmutzungen, 10 Jahre Garantie auf den Monoblock-Wärmetauscher der Leistungsstufen 10, 20 und 30 kW)
- Fünf unterschiedliche Leistungsstufen für die Beheizung vom Ein- bis zum Mehrfamilienhaus
- Mit komfortabler integrierter Systemregelung Systa -Unterschreitet deutlich die Grenzwerte des Umweltzeichens "Blauer Engel"